Vorträge im Dahmelandmuseum 2020

"Ortsteil Wernsdorf" Vortrag im Dahmelandmuseum am 25.02.2020.

Im Rahmenprogramm zur Sonderausstellung "700 Jahre Königs Wusterhausen"
gibt es am 25. Februar 2020 im Dahmelandmuseum einen Beamervortrag zur
Ortsgeschichte von Wernsdorf. Ab 17 Uhr wird aus der Ortschronik Wernsdorf
über die Entwicklung des Ortsteils berichtet und anhand von historischen
Abbildungen erläutert.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würden wir uns freuen!










"Ortsteil Niederlehme" Vortrag im Dahmelandmuseum am 24.03.2020.


Im Rahmenprogramm zur Sonderausstellung "700 Jahre Königs Wusterhausen" gibt es am 24. März 2020 im
Dahmelandmuseum einen Beamervortrag zur Ortsgeschichte von Niederlehme.
Ab 17 Uhr wird Reiner Fischer über die Entwicklung des Ortsteils berichten und anhand von historischen
Abbildungen erläutern.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würden wir uns freuen!










"KWer Gasthäuser"Vortrag im Dahmelandmuseum am 05.05.2020


Im Rahmenprogramm zur Sonderausstellung "700 Jahre Königs Wusterhausen" gibt es am 05. Mai 2020 im Dahmelandmuseum einen Beamervortrag zur Geschichte  der KWer Gasthäuser. Ab 17 Uhr werden Rainer Kugel und Oliver Nippert anhand von historischen Abbildungen über dieses Gewerbe berichten.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würden wir uns freuen!












"Ortsteil Neue Mühle" Vortrag im Dahmelandmuseum am 26.05.2020


Im Rahmenprogramm zur Sonderausstellung "700 Jahre Königs Wusterhausen"
gibt es am 26. Mai 2020 im Dahmelandmuseum einen Beamervortrag zur
Ortsgeschichte von Neue Mühle. Ab 17 Uhr wird über die Entwicklung des Ortsteils
berichtet und anhand von historischen Abbildungen erläutert.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würden wir uns freuen!












"Ortsteil Zeesen" Vortrag im Dahmelandmuseum am 16.06.2020


 Im Rahmenprogramm zur Sonderausstellung "700 Jahre Königs Wusterhausen" gibt es am 16. Juni 2020 im Dahmelandmuseum einen Beamervortrag zur Ortsgeschichte von Zeesen.                                       
Ab 17 Uhr wird aus der Ortschronik Zeesen über die Entwicklung des Ortsteils berichtet und anhand von historischen Abbildungen erläutert.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würden wir uns freuen .                                                                                                                                                           












"