Kleinkünstler in KW wieder aktiv geworden.

Seit einigen Tagen, giebt es in KW wieder einen kleine Korkmann zu bestaunen.
Der Kleinkünstler hat „Nr2“ diesmal wenige Meter vor dem Dahmelandmuseum, auf dem Schild
„Schlossplatz“ positioniert.
„Nr1“ war auf dem Schild „Schlossstraße“ zu sehen, von ihm ist nach mehreren Starkwinden nur
noch das Schuhwerk sichtbar.


ein weiterer Korgmann wurde am Funkerberg gesichtet, er  weiß wo die tollen Ziele in KW sind.




Wer steht hinter der Museums- und Vereinsarbeit? Ein Blick hinter die Kulissen - unsere Vereinsmitglieder im Interview.

Ein neues Videoprojekt von Annegrit Hübner und Richard Franke stellt jeden Monat eine Person hinter den Kulissen des Dahmelandmuseums vor. Was macht die ehrenamtliche Arbeit so spannend? Was treibt uns an?












Vereinsmitglieder im Interview - "Ziegelheinz"

Das Dahmelandmuseum in Königs Wusterhausen ist ein ehrenamtlich geführtes Regionalmuseum mit immer wieder neuen Ausstellungen und Veranstaltungen, realisiert durch das großartige Engagement der Mitglieder und Förderer des Heimat- und Museumsvereins Königs Wusterhausen 1990 e.V. Im zweiten Teil unserer Videoreihe möchten wir das erste ehrenamtliche Vereinsmitglied vorstellen. Wie er zur Museumsarbeit fand und warum "Ziegelheinz" sein Spitzname ist erfahrt ihr hier.









  




Dahmelandmuseum - "Schmiedenklang und Plätzchenduft"

Im dritten Teil unserer Videoreihe möchten wir ein weiteres ehrenamtliches Vereinsmitglied vorstellen. Wie Uwe Wolff zur Museumsarbeit fand und warum die Museums- und Vereinsarbeit so wichtig ist, erfahrt ihr hier.

 







 



Dahmelandmuseum - "Grundgestein und Eiszeitzähne"

 








Dahmelandmuseum - Vom Archiv in die Ausstellung